Springe zum Inhalt

Archiv Exkursionen

Kunst – und Technikgeschichte

Hartmut Benz erklärt Marienberghausen

Am Samstag, den 7. April machten sich bei herrlichem Frühlingswetter ca. 25 Mitglieder und Freunde des Heimat-und Geschichtsvereins auf nach Marienberghausen. Dort erklärte uns Hartmut Benz zunächst die Parallelen zwischen Marienberghausen und Nümbrecht: So sei Marienberghausen sozusagen das „Seelscheid“ von Nümbrecht...Weiterlesen »


Die Krippe in Berzbach

Am Dreikönigstag, am 6. Januar 2018 waren wir zu Gast bei Familie Haas in Berzbach, denn nur so lässt sich der Besuch des Heimat-und Geschichtsvereins im Technik – und Bauernmuseum in Berzbach beschreiben.

Unsere Gruppe von 25 Besuchern wurde aufgeteilt. Während die eine Hälfte mit den Wurzeln und etlichen Eigenheiten des...Weiterlesen »


Einblicke in St. Servatius

Die Kirche Sankt Servatius in Siegburg, die um 1169 die vorherige Kirche ersetzte, war am 9. November Ziel der letzten Exkursion des Heimat-und Geschichtsvereins in diesem Jahr. Unsere Führerin Frau Kühn erklärte uns die lange und wechselhafte Geschichte der Kirche, wie bei so vielen...Weiterlesen »


Landschaftspark um Burg Herrnstein und mehr

Am Samstag, den 7. Oktober, führte Graf Max von Nesselrode Teilnehmer des Heimat-und Geschichtsvereins zusammen mit einer Kölner Gruppe um Burg Herrnstein und gab uns interessante Einblicke nicht nur in die Natur und den Garten sondern auch in die Randbedingungen der Bewirtschaftung eines jahrhundertealten Waldbesitzes.

Burg Herrnstein kam als Haus der...Weiterlesen »


Der HGV „im Hommerschen“

Am Samstag, 26.08.2017 führte der Historiker Hartmut Benz eine Gruppe von fast 20 Mitgliedern und Freunden des HGV „in's Hommersche“.

Vom gemeinsamen Treffpunkt an der Gaststätte Stommel in Friedenthal führte...Weiterlesen »


Wallfahrtskirche „Zur schmerzhaften Mutter“ Ein Ausflug des Heimat-und Geschichtsvereins

Am Samstag, den 22. Juli 2017 trafen sich fast 30 Mitglieder und Freunde des Heimat-und Geschichtsvereins an der Wallfahrtskirche „Zur schmerzhaften Mutter“ in Hennef – Bödingen. Dort erwartete uns Peter Hilleke, der uns sehr lebendig in 2 Stunden viel über die Geschichte der Kirche...Weiterlesen »


Bei den Königen zu Besuch

„Tauchen Sie mit uns in die etwas anderen Bestattungskulturen von Sinti und Roma ein, wobei die „Königsgräber“ herausragen. Der Friedhof in Bonn-Beuel am Platanenweg bietet aber noch mehr – lassen Sie sich überraschen!“ - So die Ankündigung des...Weiterlesen »


Wasserkraft an der Bröl

Am 17. September informierte sich der Heimat-und Geschichtsverein Neunkirchen-Seelscheid über die Nutzung der Wasserkraft an der Bröl. Graf Nesselrode hatte sich bereit erklärt, über den aktuellen Stand bei Burg Herrnstein zu informieren. Er machte zu Beginn seiner Ausführungen deutlich, dass bis in das 19. Jahrhundert Wasserkraft die wesentliche Energiequelle war,...Weiterlesen »


Besuch in Birken

Am vergangenen Samstag, den 27. August hatte der Heimat-und Geschichtsverein eingeladen, sich über den Wandel in der Landwirtschaft zu informieren. Bis in die 40er Jahre des letzten Jahrhundert war Neunkirchen-Seelscheid bäuerlich geprägt. Heute sind Bauern häufig Nebenerwerbsbauern und Bauernhöfe sind nicht mehr prägend in den größeren Ortsteilen.

Georg...Weiterlesen »


Ausflug nach Lindlar

Am vergangenen Samstag, den 13. August machten wir mit Winfried Panske einen Ausflug weit zurück in die Geschichte des Bergischen Landes. In einem Steinbruch in Lindlar erläuterte er uns zunächst die Entstehung der Grauwacke vor 400 Millionen Jahren – zu der Zeit als das Bergische Land am Äquator lag. Die...Weiterlesen »

Wanderung mit Hartmut Benz

Am Samstag, den 2. Juli 2016, machten sich fast 50 Teilnehmer mit dem Heimat- und Geschichtsverein und unserem Historiker und Heimatkenner Hartmut Benz auf den Weg. Zunächst ging es auf einem der Hohlwege, die in früheren Zeiten die übliche Verbindung vom Höhenrücken in's Tal darstellten, von Reifferscheid zur Bröl. Das...Weiterlesen »

Exkursion nach Bonn – geführter Spaziergang durch die Altstadt

Ausgesprochen gut terminiert und organisiert war der Ausflug von Gisela Arnolds am vergangenen 16. April 2016 in die Bonner Altstadt . Teils durch dichte Alleen japanischer Zierkirschen - sie standen in voller Blüte! - führte ein historischer Stadtspaziergang an diesem Samstagvormittag.

Durch die innere Nordstadt Bonns geleitete uns, die wir alle...Weiterlesen »


Exkursion nach Groß St. Martin - Ausflug in die Geschichte Kölns

Am Samstag den 5. März 2016 tauchte ein gutes Dutzend Mitglieder und Freunde des Heimat – und Geschichtsvereins Neunkirchen – Seelscheid unter Führung des renommierten Kunsthistorikers Markus Eckstein tief die Geschichte Kölns ein.
Die Grundfesten von Groß St. Martin liegen im wahren Wortsinne in römischer Zeit. An der Stelle der heutigen...Weiterlesen »

Schloss Homburg

Am Samstag, den 15. August 2015 machte sich eine Gruppe um Gisela Arnolds auf  den Weg nach Nümbrecht zum Schloss Homburg. Die Heimatführerin Regina Kerstin erläuterte uns in einer Führung rund um das Schloss nicht nur die Geschichte des Gebäudes, mehr ein Zeichen der Macht der Grafen zu Sayn-Wittgenstein als...Weiterlesen »

Wanderung von der Hermerathermühle ins Mucher Umland

Die ursprünglich für 25. Juli geplante, aber wegen Unwetterwarnung ausgefallene Wanderung mit Start- und Zielpunkt Hermerathermühle fand nun bei herrlichem Sonnenschein am letzten Samstag statt.

Über 40 Teilnehmer waren unserer Einladung gefolgt, mit Hartmut Benz diesen Bereich nicht nur wegen der Schönheit der Landschaft, sondern auch wegen ihrer...Weiterlesen »


Exkursion nach St. Gereon 2015

Ausflug in die Kunst – und Religionsgeschichte

Mitte März tauchten ca. 20 Mitglieder und Freunde des Heimat – und Geschichtsvereins Neunkirchen – Seelscheid unter Führung des renommierten Kunsthistorikers Markus Eckstein tief ein in die mittelalterliche Geschichte Kölns. Beim Besuch der im 2. Weltkrieg weitgehend zerstörten romanischen Kirche, eine der...Weiterlesen »


Nutscheid - Ausflug in die Geschichte

IMG_6594

Am 22.11. 2014 machten sich fast 20 Mitglieder und Freunde des Heimat – und Geschichtsvereins auf zu einem Ausflug in unsere jüngere und düstere Geschichte. So oder so ähnlich wie auf dem Bild mögen die Abschussrampen der Fi 103 (besser bekannt als...Weiterlesen »


Historischer Spaziergang durch Seelscheid

Historischer Spaziergang durch Seelscheid mit anschließender Vorstellung des neu gestalteten Brunnens an St. Georg

Am 26. September fand unsere zweite historische Wanderung durch Seelscheid, unter der bewährten Leitung unseres „Vereins-Historikers“ Hartmut Benz statt. Wir trafen uns um 14 UhrWeiterlesen »


Besuch in Köln / Deutz

Besuch in Köln / Deutz

Das Technikum (Motorenmuseum)
Empfang durch H. Odermatt
Nr. 1 (Der wirklich erste Ottomotor!)

Herr Odermatt mit 3l-Hubraum auf dem Kopf
Weiterlesen »

Besuch der Schatzkammer von St. Servatius in Siegburg

 

...Weiterlesen »

Ausflug nach Köln: St. Pantaleon und NS-Dokumentationszentrum

Unsere letzte Exkursion führte uns am 22. August nach Köln. Um 11 Uhr empfing uns Herr Jürgen Schönenkorb am Hauptportal der Kirche St. Pantaleon. Auf interessante und kurzweilige Art und Weise brachte er uns zwei Stunden lang die Geschichte dieser romanischen Kirche nahe, die...Weiterlesen »


Waagen-Wanderweg / St. Remigius Happerschoß

Der Heimat- & Geschichtsverein Neunkirchen-Seelscheid hatte zu einer Exkursion nach Hennef zum Waagen-Wanderweg und zu Sankt Remigius in Happerschoß eingeladen.

Am Samstag, den 18.04.2009 traf sich morgens eine stattliche Zahl...Weiterlesen »


Wanderung im Grund der Wahnbachtalsperre

Nach dem Regen aber vor der Flut begab sich eine etwa 20 Personen zählende Wandergruppe, organisiert vom Heimat und Geschichtsverein e.V. Neunkirchen-Seelscheid, am 11. im 11. in das Gebiet der im Augenblick noch gefluteten Wahnbachtalsperre. Begleitet wurde die Wandergruppe von Heinrich Honscheid,...Weiterlesen »


KONTAKT || IMPRESSUM || DATENSCHUTZERKLÄRUNG