Springe zum Inhalt

Gutes liegt so nah – Ausflug nach Sankt Margareta

Sankt Margareta, mit dem mächtigen, fünfgeschossigen Westturm weithin sichtbares Wahrzeichen von Neunkirchen, ist das nächste Ziel des Heimat– und Geschichtsvereins. Dieter Siebert- Gasper, Heimatforscher aus Neunkirchen-Seelscheid, wird uns über die Geschichte der Kirche und ihre vor allem im romanischen „Altbau“ kunsthistorische Bedeutung, die über die Grenzen der Gemeinde hinausgeht, informieren.

Wir treffen uns am 11. Juli um 18 Uhr in Sankt Margareta. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten am Ende der Veranstaltung um eine Spende zur Erhaltung der Kirche.

Auskunft gibt wie immer Gisela Arnolds (Tel. 2910). Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Hans-Jürgen Parpart
Erster Vorsitzender Heimat – und Geschichtsverein Neunkirchen-Seelscheid e.V.

Kontakt || IMPRESSUM || DATENSCHUTZERKLÄRUNG