Springe zum Inhalt

Exkursion nach St. Andreas nach Köln

Der Heimat- und Geschichtsverein Neunkirchen-Seelscheid wird wieder eine alte Kölner Kirche erkunden. St. Andreas hat eine besondere Beziehung zu Neunkirchen-Seelscheid: Zu Beginn seiner dokumentierten Geschichte 1178 und früher waren die Vorläufer unserer Heimatgemeinde dem Sankt Andreas Stift zehntpflichtig! Die Kirche mit ihrer wechselvollen Geschichte wurde im Zweiten Weltkrieg nicht so stark zerstört wie andere Kirchen und auch sehr alte Bausubstanz ist erhalten. Wir freuen uns darauf, dass uns der Kunsthistoriker Markus Jurascheck - Eckstein die interessantesten Stellen wieder eindrücklich erläutern wird! Es ist immer ein Vergnügen seinen Sachverstand zu erleben.

Wir treffen uns
am 27. Oktober 2018 um 9:00 Uhr
am ZOB/Antoniusplatz in Neunkirchen bzw. Ehrenmal in Seelscheid.

Wir wollen dort Fahrgemeinschaften bilden. Der Teilnehmerbeitrag ist 16 Euro pro Person.

Anmeldungen bitte bis 22. Oktober an Gisela Arnolds (Tel. 2910). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Mit der Anmeldung bitten wir um Überweisung des Teilnehmerbeitrags auf das Vereinskonto IBAN DE87370695203203410017 bei der VR-Bank.

Wir freuen uns auf Sie
Hans-Jürgen Parpart, Erster Vorsitzender Heimat – und Geschichtsverein

St-Andreas
(Foto Walter K. Schlage, CC BY-SA 3.0), via Wikimedia Commons)
KONTAKT || IMPRESSUM || DATENSCHUTZERKLÄRUNG