Springe zum Inhalt

logo_1Der Heimat- und Geschichtsverein Neunkirchen-Seelscheid e.V. wurde im Oktober 1985 gegründet und zählt heute ca. 520 Mitglieder. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Geschichte der Gemeinde zu erforschen und zu dokumentieren. Die Vergangenheit soll so wieder lebendig werden. Älteren Bürgern wollen wir Erlebtes wieder in Erinnerung rufen - jüngeren und neu zugezogenen Bürgern der Gemeinde möchten wir helfen, durch das Verständnis für geschichtliche Zusammenhänge Heimatgefühl zu entwickeln und die Gegenwart besser zu verstehen.

Restplätze frei - Teilnehmer gesucht

Die Wochenendfahrt des Heimat-und Geschichtsvereins führt 2018 nach Ostwestfalen. Wir fahren am Freitag nach Christi Himmelfahrt und nutzen das Wochenende (11. bis 13. Mai). Wohnen werden wir im Residenzhotel Detmold.
Geplanter Ablauf:
• Start Freitag: 8.00 (Seelscheid, Ehrenmal) 8.15 (Neunkirchen, ZOB am AK)
• Freitag: Fahrt nach Lemgo, Führung in...Weiterlesen »


Die Krippe in Berzbach

Am Dreikönigstag, am 6. Januar 2018 waren wir zu Gast bei Familie Haas in Berzbach, denn nur so lässt sich der Besuch des Heimat-und Geschichtsvereins im Technik – und Bauernmuseum in Berzbach beschreiben.

Unsere Gruppe von 25 Besuchern wurde aufgeteilt. Während die eine Hälfte mit den Wurzeln und etlichen Eigenheiten des...Weiterlesen »


Dank und Ausblick auf 2018

Der Heimat– und Geschichtsverein hat mit der Teilnahme am Weihnachtsmarkt Neunkirchen seine Aktivitäten 2017 abgeschlossen. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Jahrbuch und die vielen netten Gespräche am Stand.
Nun steht der erste Ausflug 2018 des Heimat-und Geschichts¬vereins ins Haus. Am Samstag, den 6. Januar 2018 wollen wir...Weiterlesen »


Mitgliederversammlung 2018

Am 16.03.2018 findet die jährliche Mitgliederversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins statt.

Für weitere Informationen bitte hier doppelklicken:

Einladung zur Mitgliederversammlung 180316

 

...Weiterlesen »

Jahrbuch 2017 vorgestellt und im Vatikan ausgestellt

Am 24 November war es wieder soweit. In der Gaststätte „Gemütliche Ecke“ in Seelscheid stellte der Heimat-und Geschichtsverein traditionell im Kreise der Autoren das Jahrbuch 2017 vor. Von diesen konnten leider nicht alle anwesend sein, so weilte zum Beispiel Hartmut Benz in Rom, von wo er allerdings berichtete, er habe...Weiterlesen »


Wochenendfahrt des Heimat- und Geschichtsvereins 2018

Die Wochenendfahrt des Heimat- und Geschichtsvereins 2018 soll vom 11. - 13.05. nach Ostwestfalen gehen.

Weitere Informationen finden Sie hier (bitte doppelklicken):

Text zur Ostwestfalenfahrt 

Und hier finden Sie das Anmeldeformular:

Anmeldung Ostwestfalen

...Weiterlesen »

nachruf Paul Schmidt

...Weiterlesen »

Einblicke in St. Servatius

Die Kirche Sankt Servatius in Siegburg, die um 1169 die vorherige Kirche ersetzte, war am 9. November Ziel der letzten Exkursion des Heimat-und Geschichtsvereins in diesem Jahr. Unsere Führerin Frau Kühn erklärte uns die lange und wechselhafte Geschichte der Kirche, wie bei so vielen...Weiterlesen »


Aus der Arbeit des Heimat – und Geschichtsvereins

Unser Ehrenvorsitzender Leo Lammert hatte den Wunsch, das alte Wiescheider Kreuz, das er vor dem „Untergang“ bewahrt hatte und das jahrelang an seinem Schuppen hing, an einem würdigen Platz aufzustellen. Nun finden Sie es an der Trauerhalle des Friedhofs in Neunkirchen und die Geschichte...Weiterlesen »


Landschaftspark um Burg Herrnstein und mehr

Am Samstag, den 7. Oktober, führte Graf Max von Nesselrode Teilnehmer des Heimat-und Geschichtsvereins zusammen mit einer Kölner Gruppe um Burg Herrnstein und gab uns interessante Einblicke nicht nur in die Natur und den Garten sondern auch in die Randbedingungen der Bewirtschaftung eines jahrhundertealten Waldbesitzes.

Burg Herrnstein kam als Haus der...Weiterlesen »


Der HGV „im Hommerschen“

Am Samstag, 26.08.2017 führte der Historiker Hartmut Benz eine Gruppe von fast 20 Mitgliedern und Freunden des HGV „in's Hommersche“.

Vom gemeinsamen Treffpunkt an der Gaststätte Stommel in Friedenthal führte...Weiterlesen »


Wallfahrtskirche „Zur schmerzhaften Mutter“ Ein Ausflug des Heimat-und Geschichtsvereins

Am Samstag, den 22. Juli 2017 trafen sich fast 30 Mitglieder und Freunde des Heimat-und Geschichtsvereins an der Wallfahrtskirche „Zur schmerzhaften Mutter“ in Hennef – Bödingen. Dort erwartete uns Peter Hilleke, der uns sehr lebendig in 2 Stunden viel über die Geschichte der Kirche...Weiterlesen »


Neu: Jahrbuch 2017 - öffnen mit Klick

KONTAKT || IMPRESSUM